Zwitscher lauter: 6 Tipps für mehr Twitter-Follower

Twitter ist längst eine bekannte Größe im Social Media Web. Doch wie überall ist aller Anfang schwer und vielleicht ist deine Schar an Followern – sagen wir – noch recht übersichtlich? Dann habe ich ein paar ganz einfache Tipps für dich.

Ich persönlich mag Twitter. Mehr als Facebook. Zumal auch Twitter mittlerweile Bilder erlaubt. Außerdem finde ich es deutlich einfacher, Fans auf Twitter zu gewinnen als auf Facebook. Aber das ist meine persönliche Einstellung, du magst da anders denken. Jeder darf schließlich seine eigene Meinung haben. Möglicherweise liegt es ja daran, dass du noch nicht allzu viele Follower auf deinem Zwitscherkanal hast? Dem kann ich mit ein paar einfachen Tipps abhelfen :-)

Follower gesucht? Bewerbe deinen Twitter-Kanal

Tatsächlich sind die Tipps kein großes Geheimnis und flott umgesetzt.

  1. Verlinke deinen Twitter-Kanal auf deiner Website, Blog oder Shop. Und das bitte prominent. Gleich direkt oben oder in der Sidebar. Am besten mit einem typischen Icon, das deinem Besucher schön ins Auge fällt. Für Vielzwitscherer kann außerdem ein Twitter-Widget lohnen, dass Besuchern deine letzten Tweets anzeigt.
  2. Füge deine Twitter-Adresse in deine E-Mail-Signatur ein.
  3. Zeige deinen Zwitscher-Kanal auf Flyern und Prospekten.
  4. Gib dein Twitter-Profil auf Visitenkarte und Rechnungen an.
  5. Betreibst du ein (lokales) Ladengeschäft? Dann bringe deine Twitter-Adresse – gut sichtbar – an Schaufenster oder Eingangstür an.
  6. Wenn du gar auf Messen oder anderen Events aktiv bist, sind auch T-Shirts mit einem Twitter-Aufdruck eine gute Idee.

Das waren schon die sechs Tipps für mehr Twitter-Follower. Schwer umzusetzen sind die nicht, oder? Einen Extra-Tipp habe ich für dich aber noch. Folge relevanten, also thematisch gleichen Accounts. Gerade auf Twitter gehört es zum guten Ton, dass man seinem Follower ebenfalls folgt. Ruckzuck hast du so schon ein paar erste Twitter-Follower gewonnen. Viel Spaß beim zwitschern.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.