Posting-Frequenz Social Media: Wo, Wann, Wie oft

Ohne Social Media geht ja heute nix mehr. Denn für uns Webworker ist Facebook, Twitter und Co. eine tolle Idee für mehr Traffic. Doch WANN solltest du deinen Content posten? Und WO? Und WIE OFT? Eine Infografik zur Posting-Frequenz klärt auf…

Ich wette mit dir: Du bist auf Facebook oder Twitter. Und auf Xing? Pinterest? Instagram? Ohne die typischen Social Media Kanäle geht heute doch nichts mehr. Was allerdings gar nicht negativ gemeint ist. Egal ob du einen Blog, einen Online-Shop oder eine Nischenseite betreibst: Social Media kann für deine Seite ein toller Trafficbringer sein. Triffst du auf Facebook und Co. ins Schwarze, ballert dein Counter wie eine Rakete nach oben. Nur das „ins Schwarze treffen“ ist nicht so einfach.

Zum einen muss dein Content stimmen. Deine Bilder Emotionen wecken. Wünsche bzw. Bedürfnisse. Entscheidend ist aber auch, was du wo postest. Wann du postest. Wie oft du postest. textbroker.de hat hierzu gerade eine Infografik ins Netz gestellt. Zwar kannst du diese nicht pauschal nehmen, einen gewissen Anhaltspunkt bekommst du aber schon. textbroker.de setzt hier nämlich auf Ergebnisse von Studien und Untersuchungen.

Posting-Frequenz auf Facebook, Twitter und Co.

Beispiel gefällig? Mmh, na gut. Bist du auf Facebook und hast unter 10.000 Fans, sollest ein bis fünf Mal im Monat etwas posten. Bei über 10.000 Fans dagegen 31 bis 60 Mal im Monat. Und zwar zwischen 11:00 und 19:00 Uhr. Wie gesagt: Die Angaben sind nur Richtwerte. Heißt: testen, testen, testen. Für meine Harzer Wanderseite poste ich auf Facebook (300+ Fans) sogar jeden Tag. Immer ein Foto mit einem kleinen Text dazu. Tipps für Ausflüge, Infos zur Harzer Wandernadel, Wandertouren etc. Nur fünf Posting – also quasi ein Posting die Woche – halte ich für ein bissel arg wenig. Wobei so mancher große Facebook-Kanal tatsächlich relativ wenig postet. Trotzdem einen Mordserfolg hat. Wobei hinter solchen Channels oft ein großer Name steht. Da zieht scheinbar allein die Marke. Schätze ich mal.

Für Twitter „gilt“ dagegen eine Posting-Frequenz von ein bis drei Mal täglich. Beste Zeit: 17:00 Uhr. Weil hier laut Studien die meisten Retweets erfolgen. Das muss ich mal probieren. Für meine Autoseiten poste ich nämlich meist so gegen elf bis zwei Uhr mittags. Bei der Anzahl der Postings bin ich wiederum konform. Schau’ dir einfach mal die Infografik an. Berücksichtigt sind neben dem Blog die Social Media Kanäle Xing, LinkedIn, Google+, Instagram, YouTube, Facebook, Twitter, Pinterest sowie Snapchat.

Apropos: Welche Erfahrungen hast du bei der Posting-Frequenz im Social Media oder auf deinen Blog gemacht? Ich freu’ mich auf deinen Kommentar. Und Danke an textbroker.de für die Infografik.

Die ideale Posting-Frequenz

Quelle: textbroker.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.